Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Ganztakt+

  • Zwei verbindliche Ganztage(Dienstag und Donnerstag bis 16:15 Uhr)
  • weitere Tage mit offenem Ganztagsangebot bis 16.15 Uhr flexibel zubuchbar, je nach Wunsch und familiären Bedürfnissen
  • Koedukative Klassenstruktur mit Jungen und Mädchen
  • Rhythmisierung durch innovatives Lern-Zeit-Konzept
  • Förderung der Selbstorganisation durch pädagogisches Personal
  • Eigenverantwortliches Üben und Vertiefen mit Lehrern und pädagogischen Fachkräften
  • Abwechslungsreiche und vollwertige Mittagsverpflegung – auch vegetarisch – in der schuleigenen Mensa
  • Morgenkreis am Montag in der 1. Std

Ganztakt+ bedeutet

flexibel: zwei verpflichtende Nachmittage bis 16.15 Uhr; weitere Tage mit offenem Ganztagsangebot flexibel und nach Bedarf zubuchbar; Fachunterricht, Übungsphasen und individuelle Förderung im Wechsel

rhythmisiert: durch Fächer- und Methodenwechsel, aber auch durch ein innovatives Zeit-Stunden-Konzept mit Doppelstunden und 60-Minuten-Einheiten

differenziert: Im Anschluss an den Fachunterricht in Deutsch, Englisch und Mathematik; eigenverantwortliches und differenziertes Arbeiten (EVA) und Üben mit den Fachlehrkräften und Pädagogen (Klasse wird oft geteilt)

eigenverantwortlich: fest im Stundenplan verankerte Lernbürostunden zum Vor- und Nachbereiten von Unterrichtsinhalten und für die Planung von anstehenden Aufgaben gemeinsam mit Pädagogen, Lehrkräften

ganzheitlich: der Morgenkreis als Start- und Zielpunkt einer Schulwoche, als Zeitfenster für spirituelle Angebote, für die Klassengemeinschaft stärkende Projekte

individuell: vielfältige, klassenübergreifende Wahlfachangebote an den Tagen mit offenem Ganztag zur Förderung von Talenten; Angebote aus dem sozialen, kreativen und sportlichen Bereich